FMEA Moderation

FMEA-Moderation

Die SIBAC Int. GmbH unterstützt Sie in Ihrem Unternehmen bei der Erstellung einer FMEA bei folgenden Schritten:

  • der Planung der FMEA (Vorschläge zur Struktur, zeitlichem Ablauf, Teambildung, Schnittstellen intern / extern etc.)
  • Durchführung / Moderation der FMEA
  • Vor- und Nachbereitung von Sitzungen, Erstellen von Auswertungen
  • regelmäßige Rücksprachen mit dem Projekt- bzw. Produktverantwortlichen
  • Sicherstellung der Dokumentation

Unsere Mitarbeiter haben mindesten 5 Jahr Erfahrung in der bei der Moderation auf folgenden Gebieten:

  • System-FMEA für mechanische und mechatronische Systeme,
  • Produkt-FMEA für Mechanik, Elektronik, Aktorik, Sensorik (auch Schnittstellen von der System-FMEA zu einem Zulieferer),
  • Prozess-FMEA für machanische und mechatronische Systeme.

Es ist möglich und von unsere Seite gewollt, dass die FMEA-Erstellung über die reine Moderation eher in Form einer Entwicklungsberatung abläuft, bei der wir unsere umfangreiche Erfahrung aus Serienprojekten einbringen können.

Die IATF 16949 schreibt vor, dass grundsätzlich eine FMEA durchzuführen ist. Die Vorgehensweise wird hingegen im VDA Band 4, Teil FMEA und in der QS 9000 beschrieben. Alle drei Dokumente stellen den aktuellen Stand der Technik dar und werden im Haftungsfall herangezogen.