Funktionale Sicherheit

Funktionale Sicherheit

Die Funktionale Sicherheit hat in weiten Bereichen des Maschinenbaus einen hohen Stellenwert bekommen, da mehr und mehr Funktionalität in die Elektronik/Software verlagert wird. Eine Vielzahl von Normen trägt dem Rechnung. Ein Überblick ist in den Abbildungen weiter unten zu sehen.

Die Sibac Int. GmbH hat langjährige Erfahrung in der Einhaltung der gezeigten Normen. Es gibt best-practice Beispiele aus den Bereichen: Automotive, mobile Automation und Verpackungsmaschinenbau.

Kommt Ihnen einer oder mehrere dieser Punkte bekannt vor?

  • Ihre Risikoanalysen werden mit der Zeit so umfangreich, dass es schwer wird direkte Vorgaben für die Entwicklung abzuleiten,
  • der Dokumentationsaufwand legt Ihre Entwicklungsabteilung lahm,
  • es besteht eine große Unsicherheit darüber, ob ausreichend viel getan wurde um die geltenden Normen zu erfüllen.

Wir bieten Ihnen folgende Lösung an:

  • Fokusierte und damit übersichtliche Risikoanalysen die komplexe Systeme mit weniger als 150 Funktionen abbilden,
  • Zuordnung ihrer Entwicklungstätigkeit zur geltenden Norm und damit Sicherstellung der Einhaltung durch exakte Kenntnis der Norm und gültige Auslegung durch „best-practice knowledge“,
  • signifikante Reduktion des Dokumentationsaufwandes durch übersichtliche Risikoanalysen und fokussiertes Anforderungsmanagement.

 

Beispielhafter Normenzusammenhang zur Funktionalen Sicherheit:

Normen_Safety

 

Gegenüberstellung verschiedener Bewertungsverfahren:

SIL